DOWNLOAD:             WEINPREISLISTE                                     BESTELLSCHEIN
 
 
APNr. Jahr ROTWEINE - 100 cl
Euro
       

10 12

 
"Cuvée de la Maison"  ·  (Hauswein)

5,50

 

Qualitätswein

 
 

trocken

5,50 je Liter
 

Herxheimer Kirchenstück

 

Alkohol: 13,1 – Süße: 2,4 – Säure: 5,4

 
 

50% Cabernet Sauvignon, 30% Dornfelder und 10% Merlot und 10% Spätburgunder

       
APNr. Jahr ROTWEINE - 75 cl
Euro
       

15 12

2011

DORNFELDER

5,00

  

Qualitätswein

 
 

trocken

6,67 je Liter
 

Herxheimer Kirchenstück

 

Alkohol: 12,1 – Süße: 1,1 – Säure: 5,2

 
 

feiner ausgewogener, fruchtiger und harmonischer Tischwein

       
       

11 12

2011

DORNFELDER

5,00

  

Qualitätswein

 
 

feinherb

6,67 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

  Alkohol: 12,1 – Süße: 11,4 – Säure: 5,4  
  feine Fruchtsüße und harmonisch Im Geschmack - süffig
       
       

09 13

2012

DORNFELDER

5,00

  

Qualitätswein

 
 

lieblich

6,67 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

  Alkohol: 11,1 – Süße: 32,3 – Säure: 5,9  
  reife feine Süße und fruchtig-harmonischer Abgang - lecker
       
       

16 12

2011

CABERNET SAUVIGNON

5,50

  

Qualitätswein

 
 

trocken

7,33 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 13,5 – Süße: 2,8 – Säure: 5,4

 
  kräftiger typischer Cabernet mit typisch reifem Johannisbeeraroma
     
       

12 12

2009

MERLOT

6,50

  

Qualitätswein

 
 

trocken

8,67 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 13,5 – Süße: 3,5 – Säure: 5,3

 
  voller reifer typischer Merlot mit feiner Frucht nach schwarzen Kirschen
       

25 08

2006

SPÄTBURGUNDER (pinot noir)

7,00

  

Qualitätswein

 
 

trocken

9,33 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 13,2 – Süße: 2,9 – Säure: 5,9

 
  typischer Spätburgunder mit feiner Note von Himbeeren und Erdbeeren, klassisch
       
       

04 05

1999

DORNFELDER

9,00

  

Spätlese

 
 

trocken

12,00 je Liter
 

Herxheimer Kirchenstück

 

Alkohol: 12,6 – Süße: 8,0 – Säure: 6,5

 
 

kräftiger voller Barolo-Typ, dicht, tielfdunkel, mächtig, schwer, reif

       
 
APNr. Jahr ROTWEINE - 75 cl
Euro
       

18 11 2

2009

SPÄTBURGUNDER "R" (pinot noir) R=Reserve

14,00

  

Spätlese - schwarzes Etikett - Druck in gold

 
 

trocken - Sonderlinie - "beste Fässer"

18,67 je Liter
 

Herxheimer Himmelreich

 

Alkohol: 14,3 – Süße: 2,9 – Säure: 4,9

 
 

reifer typischer Spätburgunder, vinifiziert wie ein Burgunder premier Cru

       
       

21 08

2001

CABERNET SAUVIGNON

12,00

  

Qualitätswein

 
 

trocken

16,00 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 12,9 – Süße: 5,1 – Säure: 6,1

 
  kräftiger typischer Cabernet mit ausgeprägtem reifem Johannisbeeraroma, 6 Jahre im Barrique gereift!
     
       

03 11

2009

MERLOT

12,00

  

Auslese

 
 

feinherb (geschmacklich trocken)

16,00 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 13,8 – Süße: 6,2 – Säure: 3,9

 
 

tiefdunkler, voller, reifer, kräftiger Merlot mit feiner Restsüßeund typischen Aromen nach reifen Schwarzkirschen

       
       

25 06

2003

SPÄTBURGUNDER "RR" (pinot noir) RR= rare Reserve

18,00

  

Spätlese

 
 

trocken

24,00 je Liter
 

Herxheimer Himmelreich

 

Alkohol: 12,7 – Süße: 6,0 – Säure: 5,9

 
 

typischer Spätburgunder, feine Frucht, vinifiziert wie ein Burgunder Grand Cru

   

als Magnum-Flasche 1,5 Liter - versiegelt

45,00

     
30,00 je Liter
APNr. Jahr ROTWEINE - Raritäten - Restposten - Magnum
Euro
       

27 99

1997

SPÄTBURGUNDER "CP" (pinot noir) CP= Caren Pfleger

24,00

  

Spätlese

 
 

trocken

32,00 je Liter
 

Herxheimer Honigsack

 

Alkohol: 13,0 – Süße:1,8 – Säure: 6,2

 
 

unser bester Spätburgunder, edle Frucht, vinifiziert wie ein Burgunder Grand Cru

   

als Magnum-Flasche                                                    36,67 je Liter

55,00

   

als Doppel-Magnum-Flasche                                     38,00 je Liter

114,00

h
       
Alle unsere Rotweine werden in französischen kleinen Eichenholzfässern gelagert. Diese Barrique-Fässer lassen die Weine besser reifen und ergeben einen feinen harmonischen Wein mit langer Lagerfähigkeit. Wir verwenden meist gebrauchte Fässer um den "Holzton" nicht zu ausgeprägt dann später im Wein vorzufinden. Es ist unser Ziel, den Sortencharakter einer jeden Rebe so zu erhalten, dass er auch im Wein typisch für die Rebe wiederzufinden ist.
       
       

 

Analysewerte: Alkohol in % vol. – Süße in g/l - Säure in g/l
Die Weinpreisliste zum Ausdrucken können Sie hier herunterladen, das Bestellformular erhalten Sie hier und unseren Kundenbrief hier